Willkommen auf der Homepage des 

Säugetieratlas von Bremen und Umgebung

Ein Projekt im "Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie" (ISTAB) der Hochschule Bremen in Kooperation mit dem Arbeitskreis Säugetiere im Naturwissenschaftlichen Verein zu Bremen von 1864 e.V.

 

 

Darum geht es im digitalen Säugetieratlas:

Beobachten - Teilen - Forschen - Erweitern

 

BEOBACHTE ... 

von deinem Balkon aus, auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni, zum Sport oder Freunden, bei einem Ausflug ins Grüne, bei der Grillparty im Park oder beim Feierabend-Bier am Deich deine tierische Umwelt.

 

TEILE ...

was du gesehen hast dem Team des Säugetieratlanten mit, und helfe Verbreitungskarten für Arten zu erstellen. Hilf mit, langfristige Bestandsveränderungen zu erkennen oder die relative Seltenheit von bedrohten Arten zu untermauern.

 

FORSCHE ...

in den zusammengestellten Fachbeiträgen auf dieser Homepage zu verschiedenen Themen rund um Säugetiere und Stadtökologie und entdecke Infos zu den in Bremen und Umgebung vorkommenden Säugetierarten im Biodiversity Warehouse.

 

 

Erweitern ...

in diesem Jahr 2020 wurde das Projekt angegangen den Säugetieratlas auf Niedersachsen zu vergrößern. Um den vollen Umfang aller Säugetiere zuerfassen sind Bunderländergrenzen nur hinderlich, hilf dabei deine Beobachtungen aus Norddeutschland in den Atlas einzubringen.

 

 

 

 

Im Natur- und Umweltschutz ist jede Unterstützung wertvoll. Du kannst uns helfen, einen umfassenden Überblick der Fauna der Stadt Bremen und seiner Umgebung zu erlangen. 

 

Säugetierkunde beginnt auf der heimischen Terrasse! Foto: Thomas Kuppel

Direkt zum Atlas - Karten und Artbeschreibungen

Hier kommst du direkt zum Säugetieratlas.

Du kannst dir ansehen, wo in der Region um Bremen welche Arten bereits gesichtet wurden.

 

Hast du selbst etwas beobachtet?

Gebe im Beobachtungsbogen an, was du gesehen hast, wo und wann. Gerne erfreuen wir uns auch über hochgeladene Bilder.